Kindergartenfotografie

Liebe Eltern,

 

der Kindergarten ist ein spannender Lebensabschnitt für Eure kleinen Mäuse, hier beginnt die Reise in eine Welt voller Abenteuer. Ich halte Euch einen kleinen Moment davon in zeitlos, ungezwungenen Bildern fest. Dabei ist mir wichtig, dass die Fotos möglichst echte Emotionen widerspiegeln und nicht ein gestelltes Lachen. Vorzugsweise fotografiere ich deshalb draußen, wo sich Kinder erfahrungsgemäß am Wohlsten fühlen.

Sollte uns die Wetterlage jedoch ein Strich durch die Rechnung machen, kein Problem - auch für Indooraufnahmen  ( sofern mir ein großer Bewegungsraum zur Verfügung steht ) bin ich gut gerüstet.

 

 



Häufig gestellte Fragen

Was passiert am Fototag ?

Idealerweise starte ich den Fototag mit Öffnung der Kita. Ich bereite meine Ausrüstung und Accessoires vor. Wenn Alles bereit ist, stelle ich mich den Kindern beim Morgenkreis vor und erzähle eine lustige Geschichte. Ich versuche die Kinder möglichst im freien Spiel zu fotografieren um natürliche und ungezwungene Aufnahmen zu erreichen.

Shootingende wird voraussichtlich vor dem Mittagessen sein. 

Kann jeder die Bilder sehen ?

Nein. Datenschutz wird bei mir groß geschrieben. Der Zugang zur Onlinegalerie ist personalisiert und passwortgeschützt. Nur die Bilder des eigenen Kindes sowie das Gruppenbild können dabei eingesehen werden.

Gibt es Auch Familienshootings am Fototag ?

Mit einem Wort: nein. 

Am Fototag steht nur Euer Kind im Mittelpunkt, nicht die gesamte Familie. Sollte es ein Geschwisterkind in der gleichen Kita geben, fotografiere ich beide Geschwister auch zusammen. Wer darüber hinaus gerne schöne Familienbilder haben möchte, darf sich  bei mir melden. Wir machen dann einen separaten Termin aus und ich gehe auf Eure Wünsche ein.

Wann und wie erhalte ich meine Bilder ?

Ich arbeite umweltfreundlich & modern. Ihr erhaltet Eure Bilder in digitaler Form. Am Ende des Fototages gibt es pro Kind eine Kennwortkarte mit den jeweiligen Zugangsdaten zur Onlinegalerie. Ihr werdet durch die Kita informiert, sobald die Bildgalerie zur Ansicht bereit steht. In der Regel ist dieses nach 14Tagen der Fall. Nach Ansicht Eurer Bilder könnt Ihr nun entscheiden, ob Ihr diese erwerben möchtet, oder nicht.

 

wie verläuft die FotoBestellung ?

Die Fotobestellung und Bezahlung  verläuft über ein Shopsystem online. 

Aus einer Vielzahl an Motiven können die Lieblingsbilder ausgesucht werden. Die Bilder kann man sowohl als digitale Datei wie auch als Abzug, Poster, Sticker & mehr erwerben.

 

 

Fällt der Fototag bei Regen aus ?

Auch wenn ich lieber in der Natur fotografiere, so bin ich trotzdem für Studioaufnahmen gut gerüstet. Ich verfolge den Wetterbericht vor dem Shootingtermin sehr genau und stelle mich auf die jeweilige Wetterlage ein. Sofern der Kindergarten über einen großen Bewegungsraum oder eine Turnhalle verfügt, kann der Fototermin ganz normal stattfinden. Ich stelle harmonisch aufeinander abgestimmte Indoor - Fotosets bereit.

Wie funktioniert die Onlinegalerie ?

Folgt einfach den Anweisungen auf Eurer Kennwortkarte und schaut Euch die Bilder Eures Kindes ganz bequem zu Hause auf dem PC oder Tablet an. Ein digitales Wasserzeichen schützt dabei meine Arbeit vor Missbrauch. Bei Erwerb der Bilder ist dieses natürlich nicht mehr zu sehen.

Was passiert bei der Bildbearbeitung ?

Nach dem Fototag beginnt für mich die wirkliche Arbeit. Alle Bilder müssen gesichtet und namentlich richtig zugeordnet werden. Jedes Bild erhält eine Bildbearbeitung bei der ich Schärfe, Kontrast und Helligkeit optimiere. Auch werden dominierende Hautunreinheiten oder blaue Flecke, sofern möglich, retuschiert. Klebetatoos oder bunte Finger lasse ich bestehen, das würde den Zeitrahmen sprengen. 

Welche Kleidung ist am Bestens für den Fototag ?

Bitte verkleidet Eure Kinder nicht. Ein Pulli der nicht gemocht wird, sollte auch am Fototag nicht angezogen werden, nur weil er gut aussieht. Das bringt nix. Euer Kind muss sich wohl fühlen. Versucht aber großflächige, kontraststarke Muster und knallige Farben zu vermeiden. Dezente Farbtöne und unifarbende Kleidung wirken auf den Bildern weniger unruhig.